Warum Texte optimieren?

Das Erreichen bestimmter Ziele ist für alle Organisationen extrem wichtig, unabhängig davon, ob es sich um privatwirtschaftliche Firmen, Körperschaften des öffentlichen Rechts oder Behörden handelt. Zwar unterscheiden sich diese Ziele in vielerlei Hinsicht, aber für alle Ziele gilt bei allen Organisationen: Man muss kommunizieren, um Ziele zu erreichen. Und ein Großteil dieser Kommunikation erfolgt nach außen (externe Kommunikation).

Über die externe Kommunikation erfolgt der Kundenkontakt, und auch die Kundenbindung läuft über diese Kommunikationsrichung. Kundenkontakt und Kundenbindung basieren also immer auf (direkter oder indirekter) externen Kommunikation.

Hauptmedium dieser Kommunikation ist nach wie vor die Schrift: Briefe, E-Mails, Informationsbroschüren, Werbeprospekte, Onlinetexte usw. Im Bereich der konsequenten Kundenorientierung wird die Textoptimierung jedoch noch oft eher stiefmütterlich behandelt. Dabei bergen gerade Texte jeder Art ein großes Potential, das eigene Image als moderne Organisation nach außen zu tragen – und gleichzeitig Arbeitsabläufe zu optimieren! Denn nicht nur (aber auch!), weil Ihre Kundinnen und Kunden es erwarten – auch im Sinne einer Balanced Scorecard ergibt ‚Textarbeit’ Sinn!

Darum: Texte optimieren!

Mit einem gut gemachten, verständlichen, kundenorientierten Text legen Sie die Grundlage für eine gelungene, störungsfreie Kooperation zwischen Ihnen und Ihren Kunden – und diese störungsfreie Zusammenarbeit macht sich für Sie und Ihre Mitarbeiter(innen) bezahlt!

  1. Sie tun etwas für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die normalerweise schon mehr als genug zu tun haben. Reibungslose Kommunikation ermöglicht auch reibungslose Arbeitsabläufe!
  2. Sie tun etwas für Ihr Image als moderne, effiziente, kundenorientierte Organisation. Ihre Texte sind Ihre Visitenkarte!
  3. Und nicht zuletzt tun Sie auch etwas für Ihre Kundinnen und Kunden! Kunden, die sich ernst genommen und angesprochen fühlen, sind und bleiben zufriedene Kunden!

Nachhaltigkeit schaffen!

Die Qualifizierung für Ihrer Mitarbeiter(innen) ist ein wichtiger Schritt in Richtung immer besserer Texte. Noch wichtiger ist es allerdings, einen solchen Schritt auch nachhaltig zu verankern. Und genau dafür habe ich ein Projektkonzept entwickelt – mehr Informationen dazu finden Sie hier


Daniel Händel M.A. – Textspezialist: Berater, Trainer, Lektor